Reisebetten bieten Babys auf Reise die nötige Geborgenheit

baby-schlaeftWenn Zwillinge auf Reisen gehn, dann dies durchaus zur logistischen Herausforderung für die Eltern werden, zb besonders beim Fliegen mit Baby! Neben Kleidung, Windeln, Spielzeug und vielen mehr gehört nicht selten auch ein Reisebett und der Zwillingskinderwagen zum Gepäck der kleinen Erdenbürger. Reisebetten werden in den unterschiedlichsten Ausführungen angeboten, eines aber haben sie alle gemeinsam, sie besitzen ein geringes Gewicht und sind schnell auf- bzw. abgebaut. Beim Kauf sollten Qualität und Sicherheit immer über dem Aussehen stehen. Wichtig ist der sichere Stand, eine hochwertige Matratze sowie eine ausreichende Höhe um ein Herausfallen zu verhindern. Bist du auch Zwillingsmama oder Zwillingspapa? Dann bist du auf unserem Mama Blog ja genau richtig!

Nicht alle Babys reisen gern

Babys oder Kleinkinder schlafen am Liebsten in ihrer gewohnten Umgebung. Ein eigenes schon bekanntes Reisebett in Kombination mit dem Lieblingskuscheltier oder -spielzeug erleichtert ihnen das Einschlafen. Planen Eltern eine Reise mit ihrem Säugling oder Kleinkind, dann sollte dieses schon vor Reiseantritt ab und an im Reisebett statt im Babybett komplett schlafen, so ist es später schon vertraut mit ihm.

Platzsparend verstaut, schnell aufgebaut und natürlich sicher

Die Zeiten, in denen Eltern aus dem elterlichen Bett im Hotel oder Ferienhaus mit zusammengerollten Decken einen mehr schlechten als rechten Schlafplatz bastelten, sind seit der Erfindung sicherer Reisebetten für Babys vorbei. Heute können Eltern ihr Kind im sicheren Reisebett schlafen legen. Mit einer Größe von 1,20 x 0,60 Metern bietet es ausreichend Platz für Kinder bis für Jahre. Die Umrandung ist so angelegt, dass kleine Kinder nicht klettern können. Das Babybett für die Reise sollte immer in ausreichernder Entfernung von Gegenständen aufgestellt werden. Sobald ein Kind stehen kann, besteht die Gefahr das Gegenstände ins Bett zieht.

Gemütlichkeit und das Gefühl von Geborgenheit zählt für die Kleinen

Eine gute Matratze, die den empfindlichen Rücken der Kinder stützt ist ebenso selbstverständlich wie ein Ausstieg für ältere Kinder. Sicherheit und Komfort stehen bei heutigen Reisebetten für Babys und Kleinkinder im Vordergrund. Für die Kleinen steht natürlich die Gemütlichkeit an erster Stelle, sie möchten sich in ihrem Reisebett wie zu Hause fühlen. Kinder schlafen am Besten in einer Umgebung, in der sie sich geborgen fühlen. Wer mag, kann ihnen sogar ein überdachtes Reisebett im Stil eines Zeltes bieten.

Daheim schlafen die Zwillinge die ersten Monate am liebsten in einem gemütlichen Stubenwagen oder unterwegs im TFK Twinner Twist Duo.

Weiterführende Tipps für Eltern:

Hier kann man Postkarten zur Geburt der Zwillinge drucken lassen:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *